herbst.wort.lieder

www.schuetter.cc präsentiert in Kooperation mit alumni FH Burgenland

ALF POIER – THE MAKING OF DADA

16.März

Hörsaal FH Burgenland in Pinkafeld

Beginn 20.00 Uhr

Tickets und Infos unter www.ntry.at oder unter 0664/3427091

Der Kreis schließt sich. 15 Jahre nach seinen großartigen Auftritten, kehrt Alf Poier in den Hörsaal der FH Burgenland in Pinkafeld zurück! Lange war es still geworden um einen der größten Kabarettisten in Österreich. Ob auf der Bühne oder als bildender Künstler, Alf Poier ist ein Multitalent. Nachdem er seine Kabarettprogramme auf den größten Bühnen im deutschsprachigen Raum gespielt hat, wurden seine Bilder fast in ganzEuropa gezeigt.

Poier über sein neues Programm: „Tagebücher, Musik, Kunst, Videowalls, Privates“

Mit dem Event im Hörsaal der FH Burgenland in Pinkafeld schließt sich für den Veranstalter ein Kreis der sehr viel Spaß gemacht hat.

„Vor 15 Jahren haben die wenigstens Alf gekannt. Wir haben trotzdem den Saal zweimal voll gemacht “, so Günter Schütter. „Es wäre schön wenn es diesmal wieder gelingt, damit diese lange Reise erfolgreich abgeschlossen und beendet werden kann“, so Schütter weiter.

Kulinarisch wird er unterstützt von „Austrias next Topwinzer“, Andreas Grosz, der vorzügliche Wein aus dem Südburgenland präsentiert.

Der Veranstalter möchte sich auch bei allen Sponsoren, Partnern und Besuchern bedanken, die die zahlreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren besucht haben.

The Making Of DADA

„The Making Of DADA“ ist die hochamtliche Nachreichung zu meinem 20-jährigen Bühnenjubiläum. Eine Wegbeschreibung vom steirischen Schwammerlsucher und Tanzmusiker bis hin zum nihilistischen Dadasophen und geistigen Queraussteiger. Mit Hilfe meiner „lachhaften“ Tagebücher rekonstruiere ich darin meine
Entstehungsgeschichte, singe Musik und zeige die Crème de la Crème meiner dadaesken Kunst. Eine postvisionär-philosophische Werkschau meines kolossalen „Unschaffens“. Kein Kabarettprogramm im herkömmlichen Sinne – aber sehr zwischenlustig und garantiert speibfrei!